Home / Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist databuns.com?
Databuns.com ist eine Verkaufsplattform für geschäftsbezogene digitale Daten. Sie können hier:

  • Datensätze käuflich erwerben und diese geschäftlich wie privat nutzen.
  • Eigene Datensätze zum Verkauf anbieten. Sie erhalten bei jedem Verkauf eine Provision. Das Inserat ist kostenlos.
  • Datengesuche aufgeben um einen noch nicht vorhandenen Datensatz generieren zu lassen.

Databuns.com ist eine Handelsplattform für geschäftsbezogene Daten, Dateien und Datensätze.

Woher bezieht Databuns.com seine Daten?
Ein Großteil der von Databuns.com zur Verfügung gestellten Daten basieren auf Daten des Open Directory Projektes, welche durch Databuns.com Webscrawler, Datamining-, Machine- und Deep-Learning Verfahren ergänzt und bereiningt wurden. Dabei stützen sich alle Verfahren von Databuns.com auf deutsches Urheberrecht indem kein Datensatz durch urheberechtlich geschützte Datensammlungen und Verzeichnisse erstellt oder erweitert wurde. Die Datensätze welche von Databuns.com zur Verfügung gestellt werden sind dabei meistens durch Impressums und Kontaktdaten auf der jeweiligen Hompage des Dateneintrages vervollständigt worden.

Kann man Datensätze zu Kundendaten von Privatpersonen anbieten?
Nein, die deutsche Rechtslage erlaubt die Weitergabe von personenbezogenen Daten oder Kundendaten nur mit deren expliziter Zustimmung. Diese Zustimmung ist in den meisten Fällen nicht vorhanden oder nicht nachweisbar, aus diesem Grund haben wir uns entschieden solche Datensätze nicht zuzulassen oder anzubeiten.

Was kann ich mit den gekauften Datensätzen machen und was nicht?
Mit dem Kauf erwirbt der Käufer nur ein beschränktes Nutzungsrecht (nicht das Eigentumsrecht), dass es erlaubt, die Daten für gewerblich oder private Zwecke zu verwenden. Das Nutzungrecht ist beschränkt auf die natürliche oder juristische Person des Käufers. Das Zugänglichmachen der Daten an Dritte ganz oder in Teilen oder der Wiederverkauf ist untersagt. Der Käufer hat bei der Verwendung wiederum eigenständig auf korrekte Verwendung gemäß des geltenden Rechts zu achten.

Sind die angebotenen Datensätze legal?
Unsere Datenlieferanten sichern mit dem Anbieten der Datensätze auf databuns.com zu, dass Sie über die Rechte am angebotenen Datensatz verfügen. Wir prüfen jeden Datensatz zusätzlich vor Freischaltung, ob dieser offensichtlich gegen geltendes Recht verstößt. In diesem Fall oder wenn wir einen entsprechenden Hinweis von Dritten erhalten, sperren wir den entsprechenden Datensatz unverzüglich.

Wann erhalte ich die Daten nach dem Kauf?
Sobald der Geldeingang auf unserem PayPal Konto verbucht worden ist wird automatisiert eine E-Mail mit dem Downloadlink an die von Ihnen angegebene E-Mail oder an Ihre PayPal E-Mail versendet. Falls Sie Ihren Datensatz einmal verloren haben: Der Downloadlink ist 12 Monate lang gültig und berechtig zu 50 Downloads.

Kann ich nur mit PayPal zahlen?
PayPal ist unser Paymentabwickler, Sie benötigen kein PayPal Konto um auf databuns.com einen Datensatz zu kaufen. Jedoch wird auch der normale Überweisungsverkehr und die Kreditkartenzahlungen auf databuns.com über PayPal abgewickelt.

Ist E-Mail-Werbung bzw. E-Mail-Marketing erlaubt?
Im B2B-Bereich wie auch im B2C-Bereich gibt es in Deutschland enge gesetzliche Rahmenbedingungen. Es ist Grundsätzlich die Zustimmung des E-Mail Empfängers vor dem Versand der E-Mail einzuholen (Opt-In). Das Vorhandensein einer E-Mailadresse in einem Datensatz bedeutet nicht, dass eine Zustimmung des Empfängers zum Empfang von E-Mails vorliegt (Opt-In). Der Käufer ist für die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorschriften bei der Nutzung des Datensatzes selbst verantwortlich. Im Zweifel empfehlen wir vom E-Mail-Marketing abzusehen um Rechtstreitigkeiten zu vermeiden.